Mehr Kunst, Weniger CO2-Ausstoß: Wie Kann Man Kunstdrucke Nachhaltiger Einrahmen?

person Geschrieben von: Ira Golenkova Ferrero list Im: Nachhaltig Dekorieren Auf: comment Kommentar: 0 favorite Hit: 2146

Originale Kunstdrucke sind immer ein Hingucker, ob zu Hause oder im Büro. Ein umweltbewusster Kunstsammler wird sich sicherlich für Drucke auf umweltfreundlichen Papieren in Museumsqualität entscheiden. Aber wie können Sie ihre Bildkollektion noch nachhaltiger gestalten? Hier sind einige Tipps.



#1 Verwenden Sie die bereits vorhandenen Rahmen wieder 


Vielleicht haben Sie zu Hause einige Bilderrahmen, die Sie wiederverwenden könnten? Oder brauchen Ihre Freunde oder Verwandten keine alten Rahmen mehr? Falls Sie einige Rahmen finden, können Sie einen benutzerdefinierten Druck bestellen, den einige Künstler anbieten (z. B. auf Etsy). Einige Online-Boutiquen bieten auch eine größere Auswahl an Größen, die ein Vorbestellungsmodell üben und bei Bedarf für jeden Kunden drucken.



#2 Alte Rahmen nacharbeiten 


Ihre erste Wahl unter den Vintage-Rahmen sollten die Holzrahmen sein, vorzugsweise unbehandelt, roh oder matt: Sie sind am einfachsten zu überarbeiten. Überprüfen Sie immer die Rückseite des Rahmens und geben Sie auch Holz Priorität, da es einfacher ist, Haken für einen Draht hinzuzufügen. Wenn Sie einen Vintage-Rahmen mit einem alten Finish selbst nacharbeiten möchten, vergessen Sie nicht, eine Maske zu tragen, da einige ältere Rahmen mit giftigen oder Bleifarben abgedeckt wurden!


#3 Lassen Sie ihr Holzrahmen aus Vintage-Holz upcyceln


Einige Handwerker in Ihrer Region (vorzugsweise), in Ihrem Land oder in Ihrer Region fertigen möglicherweise benutzerdefinierte Bilderrahmen. Versuchen Sie im Idealfall, denjenigen Handwerker zu finden, der Altholz und nur die natürlichsten und ungiftigsten Produkte verwendet, um die Rahmen fertigzustellen. Auf diese Weise reduzieren Sie nicht nur Ihren CO2-Fußabdruck erheblich, sondern unterstützen auch einen Handwerker in Ihrer Heimatstadt, Ihrem Land oder Ihrer Region.

Wenn aus irgendeinem Grund keiner der oben genannten Tipps eine Option für Sie ist, dann:



#4 Wählen Sie sorgfältig ihren neuen Bilderrahmen 


Versuchen zu vermeiden:

• massenproduzierte Bilderrahmen von geringer Qualität, d. h. Haltbarkeit, mit einer Kunststoffabdeckung anstelle von Glas (wie z.B. die billigsten IKEA-Bilderrahmen),

• Rahmen aus Plastik oder schwere Rahmen,

• Holzrahmen aus nicht zertifiziertem Holz, z. B. ohne FSC-Label.

Bitte teilen Sie diese Tipps mit Ihren Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen, die es lieben, ihre Häuser oder Büros mit Kunstdrucken zu dekorieren und sich um die Umwelt zu kümmern!

Danke!



Photograph: by Jessica Ruscello, San Francisco flea market 

Bemerkungen

Zur Zeit kein Kommentar!

Hinterlasse ein Kommentar

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember
  • Registrieren

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen